Glänzende Weihnachten mit Rosenthal

Das große Weihnachtsessen mit der ganzen Familie steht neben den Geschenken im Mittelpunkt der festlichen Jahreszeit. Dabei kommt dem mit Liebe und viel Glanz gedeckten Tisch eine ganz besondere Bedeutung zu: Als Gastgeber drücken wir mit diesem unseren individuellen Stil aus und hoffen, dass das Dinner nicht nur kulinarisch zu einem unvergesslichen Moment für unsere Gäste wird.

Deshalb deckt Rosenthal den Tisch in diesem Jahr gleich zweifach weihnachtlich – für Junge und Junggebliebene mit der neuen Kollektion Junto lässig und stylish, für Designfans und Ästheten mit der Serie TAC geradlinig-architektonisch und stilvoll-elegant. Das dazu passende Besteck von Sambonet fungiert nicht nur als eine wertvolle Zugabe, sondern setzt auch einen harmonisch-schimmernden Kontrast zum Porzellan.
Die attraktiven Weihnachtssets der Kollektionen Junto Weiß und TAC Weiß werden in einer über und über mit weihnachtlichen Blumen verzierten Geschenkverpackung angeboten und bestehen aus jeweils sechs Brot-, sechs Vorspeise-, sechs Speise- und sechs tiefen Tellern. Das Junto Set umfasst zusätzlich sechs Schalen 14 cm sowie eine große Schüssel 26 cm. Zu beiden Sets erhält der Endkunde ein 24-teiliges Sambonet Besteck für sechs Personen: Dabei wird die Serie Junto mit dem Besteck Taste in warmem Kupfer und das TAC Set mit Taste in edlem Champagner kombiniert. Die Zugabe hat einen Wert von 199 Euro.

Das Weihnachtsspecial setzt sich auch in einer vielfältigen Auswahl an hochwertigen Geschenkideen und Accessoires fort. So umfasst die Rosenthal Weihnachtskollektion in diesem Jahr unter anderem die mit einem goldenen Porzellanring veredelte Vasenneuheit Ode von Designer Sebastian Herkner, sechs neue Minivasen (Falda, Squall, Ode, Geode, Fondale und Hot Spots) sowie drei neue Motive für die beliebten Weihnachtsengel.
Merry Christmas“ wünscht die gleichnamige neue Weihnachtskollektion von Hutschenreuther mit detailverliebten Dekorationen, plakativen Schriftgrüßen und drei edlen wie traditionellen Farbwelten.

„Nordic Red“ etwa begeistert mit akzentuierter Schrift, Sternen, Schlitten und Rentieren, die sich hübsch auf dem cremefarbenen Scherben der Kollektion platzieren. Noch etwas edler zeigt sich die Farbwelt „Shiny Gold“ mit Engelsfiguren, einer umlaufenden Banderole in Schwarz, goldenen Sternen und Schriftzügen. Skandinavisch zurückhaltend fügt sich „Charming Grey“ in die neue Weihnachtskollektion ein. In zartem Greige, einem Mixton aus Grau und Beige, rieseln Schneekristalle und –flocken über Tassen, Teller, Schalen und Adventsleuchter. Ein stilisierter Hirsch und Zweige finden sich ebenso wieder wie auffallende Schriftbotschaften. Alle drei Farbwelten lassen sich nach Herzenslust miteinander kombinieren und mit den passenden Servietten, Tischleuchtern und Kugeln abrunden. Ein ausgewähltes Angebot an undekorierten, cremefarbenen Artikeln wie etwa Tierfiguren, zwei neue Häuserfronten mit Teelichteinsatz und verschiedene Baumhänger bieten noch mehr Dekorationsideen.

Ähnliche Inhalte